Zehentrenner für Damen aus Leder

Es ist kein Wunder, dass Zehentrenner bei Damen so beliebt sind, denn diese Schuhe sind äußerst vielseitig. Sie funktionieren als bequeme Hausschlappen ebenso wie als modische Freizeitschuhe. Bei steigenden Temperaturen gibt es kaum etwas Schöneres, als die geschlossenen Schuhe gegen offenen Zehensandalen zu tauschen – und dabei trotzdem optimale Unterstützung für den Fuß zu erfahren. Haflinger-Zehentrenner mit Lederfußbett für Damen sind gesunde und schicke Begleiter an heißen Tagen und lauen Nächten!

Es ist kein Wunder, dass Zehentrenner bei Damen so beliebt sind, denn diese Schuhe sind äußerst vielseitig. Sie funktionieren als bequeme Hausschlappen ebenso wie als modische Freizeitschuhe .... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zehentrenner für Damen aus Leder

Es ist kein Wunder, dass Zehentrenner bei Damen so beliebt sind, denn diese Schuhe sind äußerst vielseitig. Sie funktionieren als bequeme Hausschlappen ebenso wie als modische Freizeitschuhe. Bei steigenden Temperaturen gibt es kaum etwas Schöneres, als die geschlossenen Schuhe gegen offenen Zehensandalen zu tauschen – und dabei trotzdem optimale Unterstützung für den Fuß zu erfahren. Haflinger-Zehentrenner mit Lederfußbett für Damen sind gesunde und schicke Begleiter an heißen Tagen und lauen Nächten!

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wir von Haflinger wissen: Das ist wichtig bei Zehentrennern

Zehentrenner sind Schuhe mit Tradition, denn sie wurden bereits im alten Ägypten und in Japan getragen. Mittlerweile haben die Latschen mit dem Zehensteg aber längst als Hausschuhe oder stilvolle Sandalen im Alltag Einzug genommen. Sie sind schließlich äußerst praktisch: Im Nu an- und ausgezogen und dabei angenehm luftig.

Zehentrenner Sandalen für Damen

So gibt es Zehentrenner für Damen heute in verschiedensten Ausführungen und Materialien – von Kunststoff bis Gummi, mit Absatz oder ohne. Damit die Zehentrenner aber auch bequem sind und richtig passen, sind Werkstoff und Verarbeitung der Schuhe entscheidend.

1. Das Material: Zehentrenner aus Leder

Bei diesen Sandalen ist der Zehensteg der Hauptverantwortliche für den Halt und muss dementsprechend bestimmte Ansprüche erfüllen. Wenn der Steg aus hartem Plastik oder Gummi besteht, werden die Schuhe schnell unangenehm und bereiten Schmerzen. Das richtige Material ist gerade bei dieser Sandalenart also besonders essenziell.

Haflinger-Zehentrenner bestehen ausschließlich auch hochwertigem Echtleder, das sich angenehm an den Fuß schmiegt. Dadurch ist der Zehensteg weich und sorgt dafür, dass die Zehensandalen selbst nach längerem Tragen besonders sanft zu den Füßen sind. Das natürliche Material ist außerdem atmungsaktiv und verhindert, dass man in den Schuhen schwitzt.

2. Das Fußbett: anatomisch geformt und gesund

Wer länger in den Sandalen unterwegs ist, sollte unbedingt darauf achten, dass die Zehentrenner auch ein Fußbett haben, das für einen gesunden und stoßdämpfenden Auftritt sorgt. Denn die Gefahr bei den minimalistischen Zehentrennern ist oft, dass sie durch ihre dünne Sohle zu wenig dämpfen und die Füße belasten.

Aus diesem Grund verfügen alle unsere Zehensandalen über ein anatomisch geformtes Fußbett aus Kork-Latex, das sich den Fußzonen optimal anpasst. Es gewährleistet, dass Sie in den Sandalen natürlich und gesund auftreten. Die kräftige, aber robuste Gummisohle wirkt durch die eingearbeiteten Abrollzonen dämpfend und unterstützend. Selbst, wenn Sie die Schuhe stundenlang tragen, hat Ihr Fuß dabei ein gutes Laufgefühl.

3. Die Passform: verstellbare Riemen auch bei Zehensandalen

Damit die Schuhe die Füße optimal beim Gehen fördern, ist natürlich auch wichtig, dass sie gut passen. Denn nur wenn der Schuh auch die richtige Größe hat, steht der Fuß optimal im Fußbett. Wichtig sind auch die Riemen. Sie sollten weder einschneiden noch zu locker sein, denn sonst krallen sich die Zehen regelrecht an den Schuhen fest und der Fuß kann sich nicht natürlich abrollen. Damit die Zehensandalen gut passen ist also folgendes wichtig:

  • Die Zehen sollten vorne nicht überragen
  • Die Ferse darf hinten nicht überstehen
  • Zwischen Zehen und vorderem Rand sollte noch etwa 1 cm Platz sein
  • Die Riemen dürfen weder zu eng noch zu locker sein

Unseren Zehentrennern sind alle am Riemen verstellbar und können individuell auf Ihren Fuß eingestellt werden. Damit Sie auch ja die richtige Größe erwischen, messen Sie Ihren Fuß am besten ab und werfen Sie einen Blick auf unsere Größentabelle. Sollte der Schuh trotzdem nicht ganz perfekt sitzen, können Sie ihn kostenlos an uns zurückschicken und eine andere Größe auswählen!

Tipp: Wenn Sie noch nicht an das Tragen von Zehentrenner gewohnt sind, sollten Sie sie erst einmal nicht zu lange am Stück tragen, damit die Füße sich umgewöhnen können!


Bio-Schuhe mit Qualität: Zehentrenner für Damen von Haflinger

An Ihre Füße sollten Sie nur natürliche Materialien lassen, die frei von Schadstoffen und nachhaltig produziert sind. Wenn Sie sich für Damen-Zehentrenner aus Leder von Haflinger entscheiden, können Sie versichert sein, dass…

  • …die Produktion umweltschonend ist
  • pflanzlich gegerbtes Leder verwendet wird
  • …ausschließlich natürliche Rohstoffe zum Einsatz kommen

Für unsere Produktion haben wir von Haflinger uns für die etwas aufwändigere, vegetabile Gerbmethode entschieden. Durch die Verwendung von pflanzlichen Gerbstoffen wird die Lederproduktion ökologisch besonders schonend, weil keine Schadstoffe in die Abwässer gelangen. Auch das Leder selbst profitiert davon, weil es dadurch sanft an der Haut liegt. Nachhaltigkeit zahlt sich also aus!


Verschiedene Stile für unterschiedliche Anlässe

Zehentrenner sind auf das Wesentliche reduziert und lassen möglichst viel Luft an den Fuß, was sie im Sommer so angenehm zu tragen macht. Trotzdem geben die Riemchen dabei ordentlich was her! Denn ob lässig oder elegant – in diesen Schuhen steckt viel mehr, als man zuerst denkt.

Zehentrenner von Haflinger für Damen

Daheim als Hausschuhe, am Strand, beim Stadtbummel, auf Partys, im Büro – die Möglichkeiten, die Pantoletten mit Zehentrenner für Damen zu tragen sind groß! Damit die Schuhe aber auch überall eine gute Figur machen, sollten Sie sich also erst einmal überlegen, zu welchen Anlässen Sie die Sandalen tragen werden und dann zuschlagen!

Elegante Zehentrenner für Damen

Zwar kennen viele die Zehensandalen vom Strand, doch mit einer etwas edleren Aufmachung machen sie sich auch zu eleganteren Kleidern oder festlicheren Anlässen gut. Zehentrenner im Metallic-Look finden Sie beispielsweise in unserem Modell Clara, das in Gold, Silber oder Bronze mit seinen verspielten Riemen dezente Eleganz erzeugt.

Aber auch die Zehentrenner Conny Shiny sind durch den Glanzeffekt auf jeder Party gern gesehene Begleiter. Aber wer sagt, dass es nur im Nachtleben glitzern darf? Auch im Alltag bieten die schimmernden Sandalen ein ganz besonderes Highlight, das jedem Tag ein bisschen mehr Glamour verleiht.

Lässige Zehensandalen aus Leder

Zehentrenner für Damen können aber auch leger sein und sind als Hausschuhe eine überaus bequeme Wahl. Mit unserem Modell Lena besitzen Sie Sandalen mit Fußbett und Fersenriemen, die Ihnen für all Ihre Unternehmungen unauffällig und mit stabilem Halt beiseite stehen.

Mit besonderen Oberflächenstrukturen, wie die trendig gestreiften Conny Samos oder Lena Meriva mit ihrem Perlenmuster, ergänzen die Sandalen verschiedene Freizeitlooks perfekt als modisches Accessoire. Sollen es einfach ganz simple Leder-Zehentrenner für Damen in Schwarz oder Weiß sein? Auch solche haben wir im Angebot. Stöbern Sie doch ein wenig durch unseren Onlineshop und entdecken Sie dabei Ihr Lieblingspaar!


Ein Wort zur Pflege

Mögen Sie auch wenig Angriffsfläche bieten, so kommt es doch vor, dass die Sandalen schmutzig werden. Eines dürfen Sie dabei nicht: Die Schuhe in die Waschmaschine und in den Wäschetrockner geben! Das Material würde sonst einige seiner guten Eigenschaften einbüßen. Stattdessen haben wir hier ein paar Tipps für Sie, wie Sie Ihre Leder-Zehentrenner am besten reinigen.

  • Glattleder reinigen: Zehentrenner aus Glattleder sind nicht sehr anspruchsvoll und können einfach mit einem feuchten Tuch – das aber nicht zu nass sein sollte – und einer weichen Bürste gereinigt werden.
  • Rauleder säubern: Rauleder sollte hingegen nicht nass werden. Am besten entfernen Sie Schmutzrückstände einfach mit einer weichen Bürste. Hin und wieder sollten Sie das Leder auch aufrauen, damit der typische Raulederlook erhalten bleibt.
  • Innensohle aufhellen: Bestimmt kennen Sie die dunklen Rückstände, die entstehen, wenn Sie Ihre Zehentrenner eine Zeit lang getragen haben. Mit einer warmen Seifenlauge oder einer Paste aus Wasser und Backpulver lassen sich die dunklen Stellen allerdings wieder effektiv aufhellen und die Schuhe sehen praktisch aus wie neu!

Haflinger-Zehentrenner für Damen aus Leder

Zehentrenner-Sandalen für Damen hinterlassen auch abseits von Strand und Schwimmbad einen guten Eindruck – zum Beispiel als stilvolle Sommersandalen oder bequeme Hausschuhe. Das anatomische Fußbett und die stoßdämpfende Sohle sorgen für ein gesundes Auftreten, selbst bei minimalistischem Design. Mit Zehensandalen von Haflinger besitzen Sie schicke Alleskönner mit denen es Ihre Füße stets bequem haben!